Schulelternrat

Wir sind der Schulelternrat der Ilmasi- Schule

 

Warum haben Eltern ein Mitbestimmungsrecht an der Schule?

Die Erziehung unserer Kinder ist Recht, Aufgabe und Pflicht von uns Eltern. Während der Schulzeit unterstützt uns dabei die Schule und wir nehmen diese Aufgabe durch ein zielgerichtetes Zusammenwirken gemeinsam war. Eltern und Schule verstehen sich somit als Partner zur besten Unterstützung unserer Kinder.

 

Wir Eltern werden an schulischen Prozessen und Entscheidungsfindungen über den Schulelternrat und die Vertretung in den schulischen Gremien beteiligt. Die kollektiven Mitwirkungsrechte werden durch gewählte Elternvertreter*innen auf verschiedenen Ebenen wahrgenommen.

 

Durch eine Verknüpfung dieser Ebenen wird sichergestellt, dass Erfahrungen, Wünsche, Sorgen, Nöte und Vorschläge der Erziehungsberechtigten in der Schule Gehör und Stimme finden.

Die rechtliche Grundlage dafür bildet das Niedersächsisches Schulgesetz, § 55; §§ 88 – 96.

 

Wie ist die Elternmitbestimmung aufgebaut?

 

1.Die Klassengemeinschaft

Es findet in der Regel ein Elternabend pro Schuljahr für alle Eltern statt.

Dort werden aktuelle Themen der Klasse besprochen und jeweils für zwei Jahre, zwei Elternvertreter*innen gewählt – diese sind das Verbindungsstück der Elternschaft zum Klassen-Team.

Natürlich können sich die Eltern darüber hinaus weiter untereinander vernetzen, z.B. durch WhatsApp Gruppen ect.

 

2. Der Schulelternrat

Der Schulelternrat ergibt sich automatisch durch alle gewählten Elternvertreter*innen.

·       Bei voller Auslastung der Schulzügigkeit sind das somit 26 Eltern.

·       Die SER-Sitzungen finden viermal jährlich statt und es wird jeweils dazu eingeladen.  

·       Der SER ist ein wichtiges schulpolitisches Mitbestimmungsgremium.

 

In den Sitzungen werden gemeinsam mit der Schulleitung Themen der schulischen Organisation sowie aktuelle Berichte aus anderen Gremien erörtert.

Gemeinsam wollen wir Lösungen für bestehende Probleme und zukünftige Aufgaben finden.

Durch diese Kooperation besteht für Eltern und Schule gemeinsam – über den reinen Bildungsauftrag hinaus – die Chance, die Entwicklung der Kinder optimal zu unterstützen und einvernehmlich deren Weg zu begleiten.

 

Gremien in den der Schulelternrat vertreten ist

 

Aus dem SER heraus werden außerdem Mitglieder für die folgenden Gremien gewählt:

·       Vertreter*innen für die Fachkonferenzen der Schulfächer Deutsch und Mathe

·       Vertreter*innen für die Gesamtkonferenz

·       Vertreter*innen für den Schulvorstand

 

Der Schulelternvorstand

Der SER-Vorstand ist aktuell eine kleine tatkräftige Gruppe von 6 Eltern, die für zwei Jahre gewählt wird.

Die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich und in unseren regelmäßigen Austausch besprechen wir, welche Themen anliegen, informieren uns gegenseitig, besprechen was wir weiterverfolgen und vieles mehr.

Gemeinsam mit der Schulleitung vertritt der SER-Vorstand unsere Schule nach außen.

 

Wir stehen allen Eltern beratend und vermittelnd zur Verfügung.

 

So können Sie uns erreichen:

1. Schuleternratsvorsitzenden Heiko Wiechmann

Tel: 0170-2746891

E-Mail: ser@ilmasi-iserv.de

 

 

Schulelternratsvorstand

Florian Flebbe

Sahra Herale

Sebastian Wollmann

Thomas Jorke

Matthias Altmann